Press Release

BioNTech plant öffentliches Angebot von American Depository Shares

MAINZ, Deutschland, Feb. 03, 2020 (GLOBE NEWSWIRE) -- BioNTech SE (Nasdaq: BNTX, „BioNTech“ oder „das Unternehmen“) hat heute die Registrierungsdokumente (Form F-1) bei der amerikanischen Börsenaufsichtsbehörde (SEC) eingereicht, um ein öffentliches Zeichnungsangebot über 6.000.000 American Depositary Shares (ADSs) zu beginnen, welche die Stammaktien des Unternehmens repräsentieren. Darüber hinaus hat BioNTech den Konsortialbanken eine 30-tägige Option eingeräumt, zusätzlich bis zu 900.000 ADSs, die im Rahmen des Angebotes verkauft werden, zu erwerben. Das Angebot unterliegt den Marktbedingungen sowie anderen Bedingungen. Es kann keine Zusicherung gegeben werden, ob oder wann das Angebot abgeschlossen werden kann, oder ob der tatsächliche Umfang oder die Bedingungen des Angebots eingehalten werden. BioNTech ist ein biopharmazeutisches Unternehmen, das sich auf die klinische Entwicklung von patientenindividuellen Immuntherapien zur Behandlung von Krebs und anderen schweren Erkrankungen fokussiert.

Im Rahmen des geplanten öffentlichen Zeichnungsangebots fungieren J.P. Morgan, BofA Securities, Berenberg und SVB Leerink als gemeinsame Konsortialführer (Lead Joint Book-running Managers).

Die in dieser Mitteilung genannten Wertpapiere dürfen nur mittels eines Prospekts angeboten werden. Ein Exemplar des vorläufigen Prospekts kann, sobald verfügbar, ohne Kosten über die EDGAR Seite auf der SEC Webseite unter www.sec.gov erhalten werden. Alternativ können Kopien des vorläufigen Prospekts, sobald verfügbar, auch angefordert werden über: J.P. Morgan Securities LLC, Attention: Broadridge Financial Solutions, 1155 Long Island Avenue, Edgewood, New York 11717, oder per Telefon unter +1 (866) 803-9204, oder per E-Mail an prospectus-eq_fi@jpmchase.com; BofA Securities, Inc., NC1-004-03-43; 200 North College Street, 3rd Floor, Charlotte, North Carolina 28255-0001, Attention: Prospectus Department, oder per E-Mail an dg.prospectus_requests@baml.com; Berenberg Capital Markets LLC, Attention: Investment Banking, 1251 Avenue of the Americas, 53rd Floor, New York, New York 10020, oder per Telefon unter +1 (646) 949-9000, oder per E-Mail an prospectusrequests@berenberg-us.com, oder SVB Leerink LLC, Attention: Syndicate Department, One Federal Street, 37th Floor, Boston, Massachusetts 02110, oder per Telefon unter +1 (800) 808-7525, ext. 6132, oder per E-Mail an syndicate@svbleerink.com.

Eine Registrierungserklärung für die genannten Wertpapiere wurde bei der SEC eingereicht, ist aber noch nicht wirksam geworden. Die Wertpapiere dürfen vor dem Zeitpunkt des Inkrafttretens der Registrierungserklärung weder verkauft noch zum Kauf angeboten werden. Diese Pressemitteilung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf dar, noch soll ein Verkauf dieser Wertpapiere in einem Staat oder einer Jurisdiktion erfolgen, in dem ein solches Angebot, eine solche Aufforderung oder ein solcher Verkauf vor der Registrierung oder Qualifizierung nach den Wertpapiergesetzen eines solchen Staates oder einer solchen Jurisdiktion rechtswidrig wäre.

Über BioNTech

BioNTech wurde 2008 auf dem fundamentalen Verständnis gegründet, dass jeder Tumor einzigartig ist und daher auch die Behandlung eines jeden Patienten individuell gestaltet werden sollte. Die führenden Technologien des Unternehmens reichen von individualisierten Wirkstoffkandidaten auf mRNA-Basis und Therapien, die auf innovativen chimären Antigen- oder T-Zell-Rezeptoren beruhen, bis zu neuartigen Checkpoint-Immunmodulatoren, zielgerichteter Krebsantikörper und niedermolekularen Wirkstoffen. BioNTech hat etablierte Kollaborationspartnerschaften mit sieben großen Pharmaunternehmen wie Eli Lilly and Company, Genmab, Sanofi, Bayer Animal Health, Genentech, einer Tochtergesellschaft der Roche Gruppe, Genevant und Pfizer und hat über 150 Fachpublikationen zum wissenschaftlichen Ansatz veröffentlicht.

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen im Rahmen des angepassten Private Securities Litigation Reform Act von 1995. In manchen Fällen können die zukunftsgerichteten Aussagen durch Verwendung von Begriffen wie "wird", "kann", "sollte", "erwartet", "beabsichtigt", "plant", "strebt", "schätzt", "glaubt", "potenziell", "prognostiziert", "fortsetzen" oder die negative Form dieser Begriffe oder einer anderen vergleichbaren Terminologie identifiziert werden, allerdings müssen nicht alle zukunftsgerichteten Aussagen diese Wörter enthalten. Die zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemitteilung sind weder Versprechungen noch Garantien und sollten nicht als solche angesehen werden, da sie einer Reihe von bekannten und unbekannten Risiken, Unsicherheiten und anderen Faktoren unterliegen, von denen viele außerhalb der Kontrolle von BioNTech liegen und die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von denen abweichen, die in diesen zukunftsgerichteten Aussagen ausdrücklich oder implizit zum Ausdruck gebracht werden. Dem Leser wird empfohlen die Risiken und Unsicherheiten unter „Risk Factors“ und dem am 3. Februar 2020 bei der U.S. Securities and Exchange Commission (SEC) eingereichten Prospekt sowie allen folgenden von BioNTech eingereichten Unterlagen bei der SEC (SEC-filings) zu sichten. Diese sind auf der SEC Webseite unter https://www.sec.gov/ verfügbar. Außerhalb rechtlicher Verpflichtungen übernimmt BioNTech keinerlei Verpflichtung, solche in die Zukunft gerichteten Aussagen nach dem Datum dieser Mitteilung zu aktualisieren, um sie an die tatsächlichen Ergebnisse oder Änderungen der Erwartungen anzupassen. Diese zukunftsgerichteten Aussagen basieren auf den aktuellen Erwartungen von BioNTech und gelten nur zum jetzigen Zeitpunkt.

Kontakte für weitere Informationen:

Medienanfragen

Jasmina Alatovic, Senior Manager Global External Communication
Tel: +49 (0)6131 9084 1513 or +49 (0)151 1978 1385
E-Mail: Media@biontech.de

Investoranfragen

Sylke Maas, Ph.D., VP Investor Relations & Business Strategy
Tel: +49 (0)6131 9084 1074
E-Mail: Investors@biontech.de